Das Todesorakel aus Band 3

Einen bangen Augenblick lang geschah nichts, doch dann formte sich ein unscharfes Bild vor der Rückwand. Es wirkte ätherisch, als würde es aus Nebelschwaden bestehen. Das Bild vor Ardens Augen flirrte wie eine Fata- Morgana in der Hitze der Wüste und eine schlanke Frauengestalt nahm langsam Form an. Sie war fast nackt. Den kahlen Kopf in Mullbinden gewickelt, die auch ihre Augen verdeckten. Nur die Nase und Mund blieben frei. Von ihren schönen, vollen Lippen ging dieses unheimliche Wispern aus, das Arden Gänsehaut bescherte. Sie waren dunkel, nicht kirschrot, ihre Farbe ließ Arden eher an getrocknetes, braunes Blut denken, als an ein Glas Burgunder.

Die Elfenkriegerin Morma aus Band 3
Der Sündenfresser aus Band 3

© 2019 by Susan Sobrig. Proudly created with Wix.com